Get the Flash Player to see this rotator and
activate Javascript
Deutsch Newsletter | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum |

SeiteNews
arvato - Dein Job in Istanbul
arvato
Berlin gegen Nazis

Berlin gegen Nazis

TBB auf Facebook

     

Pressemitteilung zum zehnjährigen Bestehen des Migrationsrates Berlin-Brandenburg

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg e.V. gratuliert als Gründungsmitglied dem Migrationsrat Berlin-Brandenburg e.V. ganz herzlich zu seinem zehnjährigen Jubiläum! Seit seinem Bestehen leistet der Migrationsrat Berlin-Brandenburg mit außerordentlichem Engagement einen ... [ weiter ]
 


Presseerklärung von türkeistämmigen Vereinsvertreter/innen zu den Abhörpraktiken des BND

Die Abhörpraktiken des BND sind in der türkischen Community auf Entsetzen und Ablehnung gestoßen

Dass alle Vereinsvertreter/innen pauschal als Handlanger der türkischen Regierung betrachtet und auf dieser Grundlage abgehört werden, ist weder legitim noch eines Rechtstaates würdig. Kanzlerin Angela Merkel äußerte sich seinerzeit wie folgt: "Ausspähen unter ... [ weiter ]
 


TBB Presseerklärung

TBB fordert lückenlose Aufklärung des Brandes der Mevlana-Moschee in Berlin

In einer ersten Stellungnahme zum Brandanschlag auf die Mevlana-Moschee in Berlin-Kreuzberg fordert der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg eine lückenlose Aufklärung des Tathergangs und der Motive. Dazu erklärte Ayşe Demir, Vorstandssprecherin des TBB: „Statistiken der ... [ weiter ]

 


TBB zeigt Nikolaus Fest, stellv. Chefredakteur der Bild am Sonntag, an

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg hat heute wegen des Verdachts der Beleidigung (§ 185 StGB), der öffentlichen üblen Nachrede (§ 186 StGB), der Volksverhetzung (§ 130 StGB) und der Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen (§ 166 StGB) u.a. Strafanzeige gegen Herrn Nikolaus Fest, stellvertretender Chefredakteur der Bild am Sonntag. [ weiter ]

ayse_demir_01


RBB-online porträtiert Ayşe Demir

Parallel zur am Donnerstag, den 31. Juli beginnenden und bis zum Sonntag, den 03. August dauernden Präsidentschaftswahl in der Türkei, veröffentlicht RBB-online ein Portrait der TBB-Vorstandsprecherin und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Ayşe Demir. [ weiter ]

ayse-demir


Wo war Herr Dreggers "Sechs-Stufen-Plan gegen Rassismus?"

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) hat den Vorstoß des integrationspolitischen Sprechers der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger, bezüglich eines „Sechs-Stufen-Plan zur Bekämpfung des Islamismus“ als „populistisch“ kritisiert. [ weiter ]

tbb-logo_02


Kein Platz für Antisemitismus in Berlin

Eines der politischen Ziele des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg (TBB) ist die Bekämpfung jeglicher Diskriminierung.

Deshalb hat sich der TBB der Strafanzeige des Abgeordneten Hakan Taş gegen den Prediger der Neuköllner Al-Nur-Moschee angeschlossen. [ weiter ]

tbb-logo_01


Diskriminierung in Berlin sichtbar machen!

10 Jahre Antidiskriminierungsarbeit des ADNB des TBB in Berlin

Das Antidiskriminierungsnetzwerk des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg (ADNB des TBB) veröffentlicht seinen neuen Antidiskriminierungsreport und blickt zurück auf 10 Jahre Antidiskriminierungsarbeit in Berlin. Die Auswertungen der Diskriminierungsmeldungen 2011 bis 2013 der ... [ weiter ]

ADReport 2011-2013


TBB trifft Leiter der Ausländerbehörde Engelhard Mazanke

TBB trifft Leiter der Ausländerbehörde Engelhard Mazanke

Engelhard Mazanke, Leiter der Berliner Ausländerbehörde, und die Leiterin des Sachgebietes Türkei der Berliner Ausländerbehörde, Angelika Seifert-Weiß, haben gestern (03.April) die Geschäftsstelle des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg besucht. Vorstandssprecherin Ayşe Demir, Vorstandssprecher Mustafa Doğanay sowie Geschäftsführer Fuat Şengül haben seitens des TBB an dem Gedankenaustausch teilgenommen. [ weiter ]


Protestaktion "5 vor 12" gegen Rassismus und Rechtspopulismusfoto

Zum Internationalen Tag gegen Rassisumus am 21. März, organisierte der TBB in einem breiten Bündnis aus NGO's, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbänden, Stiftungen und Parteien zum dritten Mal die Protestaktion "5 vor 12" gegen Rassismus und Rechtspopulismus. [ weiter ]


Pressemitteilung zur Aktion 5 vor 12

5vor12-banner

Am 21. März, dem Internationalen Tag gegen Rassismus, wird es in Berlin eine Vielzahl von dezentralen Aktionen gegen Rassismus geben. Diese Aktionen werden von Parteien, Verwaltungen, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbänden, Antirassistischen Initiativen und vielen anderen ... [ weiter ]

 


TBB Presseerklärung

Der TBB begrüßt die vorgesehene Streichung des Begriffs "Rasse" aus der Berliner Verfassung

Die Sprecherin des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg, Ayşe Demir, hat die vorgesehene Streichung des Begriffs „Rasse“ aus § 10 Absatz 2 der Berliner Verfassung begrüßt. „Dieser seinerzeit sicherlich in gutem Glauben benutze Begriff impliziert die ... [ weiter ]

 

Ayse Demir

Ankündigung zur Protestaktion "5 vor 12" gegen Rassismus und Rechtspopulismus am 21. März 

Aktion 5 vor 12

 

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 10.-23. März 2014 organisiert ein breites Bündnis von Nicht Regierungsorganisationen und Migrant_innenorganisationen, Gewerkschaften, Parteien sowie Einzelpersonen die bundesweite Protestaktion „5 vor12“ gegen Rassismus und Rechtspopulismus.

 

Am 21. März, dem internationalen Tag für die Beseitigung rassistischer Diskriminierungen der Vereinen Nationen, wird es in Berlin eine Vielzahl von dezentralen Aktionen geben.

 [weiter]

FÖTED Pressemitteilung zum FÖTEDInternationalen Tag der Muttersprache

Internationaler Tag der Muttersprache: Anspruch und Wirklichkeit in Deutschland

Der 21. Februar wurde im Jahr 2000 von der UNESCO als Gedenktag zur „Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit" ausgerufen. Durch die zunehmende Migration hat dieser Tag auch in Deutschland eine besondere Bedeutung gewonnen. [ weiter ]


Anti-Rassismus-Kommission des Europarates bemängelt Deutschland

Die Anti-Rassismus-Kommission des Europarats hat ihren fünften Bericht zu Deutschland vorgelegt. Neben positiven Entwicklungen in Deutschland bemängelt die Anti-RassismusKommission des Europarats das schleppenden Vorgehen der Bundesregierung gegen Diskriminierungenin Deutschland. [ weiter ]


Bundestag legt Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses vor

Der Deutsche Bundestag hat den Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses veröffentlicht.

Den Bericht können Sie sowohl im Deutschen als auch Türkischen einsehen.


Berlin-BrandenburgTürkiye Toplumu (TBB) sözcülerinden sevgili arkadaşımız Ayşe Demir' in annesi Gülizar hanımın vefatını üzülerek öğrenmiş bulunmaktayız. 

Gülizar hanıma tanrıdan rahmet, ailesine ve dostlarına başsağlığı ve sabır diliyoruz.

TBB Yönetim Kurulu


Mit Bestürzung und Trauer haben wir vom Tode der Mutter unserer Vorstandssprecherin Ayşe Demir erfahren.

Wir möchten Ayşe Demir und ihrer Familie unser tief empfundenes Beileid und unser Mitgefühl aussprechen.

TBB Vorstand


TBB besuchte Staatssekretär Bernd Krömer

TBB besuchte Staatssekretär Bernd Krömer  

Am 11.02.2014 hat der Türkischen Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) den Staatssekretär für Inneres, Herr Bernd Krömer (CDU), getroffen. Dieser Besuch, an dem auf Seiten des TBB die Sprecherin Ayşe Demir, der Sprecher Hilmi Kaya Turan und der Geschäftsführer Fuat Şengül teilnahmen, ... [ weiter ]


TBB Position Migration-Integration-Gleichstellung im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD

Viel versprochen - wenig realisiert

Viel versprochen – wenig realisiert Berlin, 24.01.2014 TBB-Positionen zu Migration-Integration-Gleichstellung im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD Das Ergebnis ist enttäuschend, nicht einmal die von der SPD aufgestellten „rote Linie“ ... [ weiter ]


Brief an Innensenator Frank Henkel

Aussetzen der Optionspflicht

Sehr geehrter Herr Senator Henkel,

die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, appellierte an die Innenminister von Bund und Ländern, die Optionspflicht mit sofortiger Wirkung auszusetzen. Bislang folgte lediglich Hamburg diesem Aufruf. Dort teilte ... [ weiter ]


TBB Presseerklärung

Der TBB begrüßt die Rücknahme des Polizeivideos in der U-Bahn

Die Sprecherin des TBB, Ayşe Demir, begrüßte die Rücknahme des Polizeivideos über Taschendiebe in den Berliner U-Bahnen. „Wir begrüßen es, dass die Berliner Polizei die Kritik des TBB und anderer ernst genommen und das Video aus dem Verkehr gezogen hat“, ... [ weiter ]
Ayşe Demir

TBB Presseerklärung

Optionspflicht auch in Berlin aussetzen

Der Sprecher des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg, Mustafa Doğanay, begrüßte die Entscheidung des Hamburger Innensenators, Neumann (SPD), die Optionspflicht für Jugendliche auszusetzen. "Dadurch wir verhindert, dass junge Menschen gezwungen werden, sich für eine ... [ weiter ]
Mustafa Doğanay

Zum Tode von Nelson Mandela

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) trauert um Nelson Mandela

Nelson Mandela

 

Mit Nelson Mandela verliert die Welt eine Persönlichkeit, die mit der Kraft zur Versöhnung und beständigen Bemühen um friedlichen Ausgleich bereits zu Lebzeiten zur Legende geworden ist.

Er war der Inbegriff von Gerechtigkeit, Frieden und der Hoffnung für Millionen Menschen in der ganzen Welt.

Nelson Mandela wird weiterhin ein Symbol im Kampf gegen Rassismus und Apartheit sein.

Der TBB versteht sich als eine Menschenrechtsorganisation und fühlt sich durch das Lebenswerk Nelson Mandelas in seiner Arbeit gestärkt.

Wir verneigen uns vor dem Lebenswerk Nelson Mandelas…


TBB Presseerklärung

TBB fordert sofortigen Stopp der diskriminierenden "Warnspots" der Berliner Polizei

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg fordert das sofortige Abschalten der „Warnspots“, mit denen die Berliner Polizei im Berliner Fenster die Bürger_innen vor Taschendieben warnen möchte. „Wenn in allen drei Videos die Täter scheinbar einen ... [ weiter ]
Ayşe Demir

TBB Vorstand

Celal Altun, Hanefi Aydın und Safter Çınar in den Vorstand des TBB kooptiert

In der letzten Vorstandssitzung des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg wurden Celal Altun, Hanefi Aydın und Safter Çınar in den Vorstand des TBB kooptiert.

Auf Vorschlag des Vorstandes werden Celal Altun, Hanefi Aydın und Safter Çınar im Vorstand mitarbeiten und erhielten dazu die volle Unterstützung des Vertreterrates des TBB.

Wir freuen uns, dass wir diese Personen mit hoher Sachkompetenz in die Arbeit des Vorstandes integrieren konnten.

Im Vorstand des TBB sind nunmehr 7 gewählte und 3 kooptierte Mitglieder tätig.

[ mehr]


Demo am 02. November 2013

Demonstration anlässlich des 2. Jahrestages der Aufdeckung der NSU Morde

02.11.2013_demonstration_gegen_rassismus_400

Anlässlich des 2. Jahrestages der Aufdeckung der NSU Morde fand am 02.11.2013 in Berlin eine Demonstration statt. Organisiert wurde diese Demonstration vom “Bündnis gegen Rassismus”, zu dessen Unterstützern der TBB gehört. Mindestens eintausend Berliner_innen gingen ... [ weiter ]


 Alle News

 

Pressemitteilung zum zehnjährigen Bestehen des Migrationsrates Berlin-Brandenburg

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg e.V. gratuliert als Gründungsmitglied dem Migrationsrat Berlin-Brandenburg e.V. ganz herzlich zu seinem zehnjährigen Jubiläum! Seit seinem Bestehen leistet der Migrationsrat Berlin-Brandenburg mit außerordentlichem Engagement einen ... [ weiter ]
     
27.08.2014 - Presseerklärung

Pressemitteilung zum zehnjährigen Bestehen des Migrationsrates Berlin-Brandenburg

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg e.V. gratuliert als Gründungsmitglied dem ... [ weiter ]
05.08.2014 - News

ADNB Empowerment-Workshop

Der Empowerment-Workshop bietet Raum für Selbstbestimmung und Visionen und richtet sich an ... [ weiter ]
Neuköllner Oper - Taksim Forever-Rüyalar Parkı

Taksim Forever-Rüyalar Parkı - Neuköllner Oper
TBB Beratungsangebote

TBB Beratungsangebote

Theater 28 - Interkulturell aktiv e.V.

theaterinterkulturell-banner